Propaganda statt ausgewogener Information

Ich würde ja gern auch mehr von Anderen posten als von Ken, tja aber der Ken ist einfach zu gut. Und die Kommentare sind nicht nur hörenswert sondern Pflichtlektüre! (Und nebenbei für jeden selbst denkenden Menschen, der sich mal ein paar Zahlen anschaut und bei dem die Staatsmedien wegen Unlogik langsam Gehirnbluten verursachen – eine Wohltat!)

Wenn man genau hin hört, haben die Staatsmedien (von Lanz und Maischberger abgesehen) vollständig aufgehört die Maßnahmen logisch zu begründen. Es gibt keine Logik mehr.

Ich bin mir sehr sicher, dass einige Nachrichtensprecher die Nase voll haben! Liebe Mitbürger in den entsprechenden Positionen: Es ist Zeit darüber nach zudenken, was man selbst noch verantworten kann!

Denn auch Ihr habt Verantwortung – jeder Einzelne! Nicht nur der Redaktions-Chef!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.