Maulkorbpflicht

Ab 27.4.2020 gilt in Brandenburg in den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie im Einzelhandel Maskenpflicht. Ich frage mich langsam wozu es Förderalismus überhaupt noch gibt, offenbar wird alles gleich geschaltet. Unser Ministerpräsident Herr Woidke ist offenbar auch nicht in der Lage mit Augenmaß vorzugehen. Nicht nur, dass uns die Kita-Wiedereröffnung für September in Aussicht gestellt wird, sowie die Schulöffnung für die zweite Maiwoche und dann nur in Etappen mit Einschränkungen für die Schüler, nein – wir sollen nun auch mit Masken in den Einzelhandel.

Merkwürdig – die ganze Zeit wird die WHO Expertise als richtig interpretiert und jetzt wo die WHO bei der Maskenpflicht eindeutig abrät, ist unsere Regierung wieder schlauer und führt diese flächendeckend ein.

Bis jetzt findet man noch nichts zum Einzelhandel in Berlin, es soll wohl nur auf die BVG beschränkt sein. Wer also ähnlich wie ich ein Problem mit Maulkörben hat, kann noch ausweichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.